21.05.2018 – Schwimmen: CIJ Meet Luxemburg erfolgreich abgeschlossen

Saubere Leistung: 70 Finalteilnahmen und 31 Medaillen in Luxemburg

Wiesbaden (Sy) – Mit 44 Aktiven nahm der SCW am vergangenen Wochenende traditionsgemäß am CIJ Meet des Luxemburgischen Vereins „Swimming Luxembourg“ in der spektakulären Kulisse des Sport- und Kulturzentrums D’Coque teil. Das Event war das 50. CIJ Meet, Oliver Großmann hatte erstmalig ein großes Team berufen und sicherlich dabei schon die Mannschaftswertung im Sinn.

Für viele unserer Schwimmerinnen und Schwimmer war es die erste internationale Veranstaltung, entsprechend beeindruckt waren Sportler und Mitgereiste von der professionellen Organisation und der riesigen Anlage mit dem 10 × 50 m Wettkampfbecken als Herzstück.

Unter der routinierten Betreuung von Oliver Großmann, der durch Fiona Motel unterstützt wurde, gelangen dann trotz teilweise spürbarer Aufregung unter den jüngeren Teilnehmern viele ganz hervorragende persönliche Bestleistungen. Die gute Stimmung und der gelebte Teamspirit beflügelten die Athleten und so war es nicht verwunderlich, dass am Ende in der Mannschaftswertung ein verdienter 2. Platz (hinter dem ausrichtenden Verein) und damit verbunden eine hübsche gläserne Trophäe sowie 30 Freistarts beim nächstjährigen Event herauskamen.

Sowohl Rosalie Kleyboldt wie auch Viktor Keller stellten beide auf den 200m Schmetterling Strecken neue Meet-Rekorde in Ihren Altersklassen auf, Rosalie genau genommen sogar zweimal, den ersten im Vorlauf, den sie dann im Finale selbst wieder einstellte.

Neben den vielen tollen Einzelleistungen gelang es den beiden 4×50m Freistil-mixed Mannschaften, Gold und Bronze und der 2. 4×50m Lagen-mixed Mannschaft Silber zu gewinnen.