22.05.2018 – Schwimmen: Deutsche Hochschulmeisterschaften in Würzburg

Unsere Studenten erfolgreich bei den DHM

Wiesbaden (SM/TT) – Mit Samira-Svea Erhart, Selina Müller, Philipp Scholz und Till Thüring machten sich am Freitag 4 Sportler des SCW auf nach Würzburg zu den dort stattfinden Deutschen Hochschulmeisterschaften.

Am erfolgreichsten war dort Samira-Svea Erhart, die sich gleich 4 mal Silber (400m Lagen, 200m Brust, 400m Freistil, 200m Lagen) schnappen konnte. Selina Müller kehrte mit 3 mal Silber (50m Rücken, 100m Rücken, 200m Rücken) nach Wiesbaden zurück. Die beiden Polizistinnen der Sportfördergruppe starteten dabei für die HfPV Wiesbaden.

Für die WG Darmstadt ging Till Thüring an den Start und holte dabei Bronze über 200m Rücken. Über die 50m Rücken und 100m Rücken vertrat er seine Universität im Finale.

Philipp Scholz, Student der RWTH Aachen, ging mit krankheitsbedingtem Trainingsrückstand an den Start, zeigte aber trotzdem souveräne Leistungen.