17.11.2019 – Schwimmen: Bronze für Mensing und Ziemann

3. Tag, Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Berlin 2xBronze für den SCW

Jenny Mensing, 100m Rücken, Felix Ziemann 200m Lagen Jenny Mensing und Felix Ziemann

Wiesbaden (Kasperski) – Am 3. Tag der DKM konnten unsere Sportler 2x Bronze für den SCW gewinnen. In der Halle viel über 1500m Freistil einer neuer Weltrekord.

Am 3. Tag der DKM konnten unsere Sportler 2x Bronze für den SCW gewinnen. Jenny Mensing, welche am Tag zuvor die 200m Rücken gewann, konnte über die halbe Distanz in 58,89 sek. hinter Laura Riedemann (57,86sek.) sowie Nadine Laemmler (58,40 sek.) auf den 3. Platz schwimmen.
Wenig später schwamm Felix Ziemann über 200m Lagen (1:57,12min) hinter Philip Heintz (1:54,25minn) sowie Ramon Klenz (1:56,05min) ebenfalls zu Bronze.
Nebenbei schwamm die Frankfurterin Sarah Köhler, welcher zurzeit in Magdeburg trainiert, über 1500m Freistil in 15:18,01 min Weltrekord.

Weitere Ergebnisse des SCW, Top 16:

800m Freistil
7. Christian Keber 7:57,48 min (Offen)
9. Max Brandenstein 8:25,53 min (Junioren Wertung)

Zeiten der Finals am Sonntag:
14:30 Uhr mit Livestream auf der Ergebnis- Seite. Mit Jenny Mensing, Felix Ziemann und Christian Keber

Ergebnisse

Quelle: Thesportpicturepage