20.06.2017 – Yacht/Segeln: Regattabericht

SCW stellt Vize bei der Wiesbadener Stadtmeisterschaft in der Shark 24 Klasse

Bruno Gladbach (SCW) und Peter Schiefer (WVS) gewinnen 2. Platz der Wiesbadener Stadtmeisterschaften in der Shark 24 Klasse

Wiesbaden (Bruno Gladbach) – Am 10.-11.06.17 wurde vom WYC die Wiesbadener Stadtmeisterschaft im Segeln ausgerichtet. Bei heißem Wetter und sehr schwachen Winden konnten die Sieger nach 3 Wettfahrten ermittelt werden.

Insgesamt war das Wochenende von einem sommerlichen Hoch mit nur sehr schwachen Winden aus Südost geprägt. Dennoch reichte es, um am Samstag 2 lange Talfahrten bis in die Große Gieß zu starten. Am Sonntag war nur eine verkürzte Talfahrt bis Walluf möglich. Die Kunst dieser Flussregatta bestand auch darin, die beste Rheinströmung zu nutzen und den schwachen Wind ohne Abdeckungen einzufangen. Aus Sicht des SCW gelang dies in den Klassenwertungen der Karavel Marco Weiß und Uwe Bäcker mit Sorte Slyngel gut und errang damit Platz 3.
Noch besser lief es in der Shark 24 Klasse, dort konnte Bruno Gladbach und Peter Schiefer auf Wolke 7 Platz 2 ersegeln.
In der Yardstickklasse errang Familie Katzenstein auf Magicmushroom (Seascape 18) Platz 6. Weitere Ergebnisse über den Wiesbadener Yachtclub eV.

Quelle: privat